Home » Nudelsalate, Salate

Tortellinisalat

cannelloni nudelsalat

Nudelsalate gehören zu den Klassiker-Beilagen bei jedem Grillfest. Einen Nudelsalat mit Tortellini sieht man allerdings sehr selten. Hier gibt es ein tolles Rezept für einen Tortellinisalat.

 Zutaten:

  • 250 Gramm Tortellini
  • 3 Tomaten
  • 100 Gramm Cocktailtomaten
  • Eine halbe Zwiebel
  • Mozzarella
  • Basilikum
  • 1 EL Olivenöl
  • Knoblauch
  • Schnittlauch
  • Petersilie

 

Grundlage für diesen Tortellinisalat sind logischerweise wie bei jedem Nudelsalat die Nudeln bzw. die Tortellini. Für die Zubereitung des Salates sollte man die Nudeln erst in heißem Wasser mit ein wenig Salz kochen, abschöpfen und dann abkühlen lassen. Bitte haltet euch exakt an die Minutenangaben für die Tortellini. Lieber etwas zu bissfest als zu weich kochen. Andernfalls wird der Tortellinisalat etwas langweilig und verkommt zu einem labberigen Brei. In der Zwischenzeit könnt Ihr die Tomaten klein schneiden, die Cocktailtomaten halbieren und auch die Zwiebeln in kleine Ringe schneiden. Die kleinen Stücke einfach in einer kleinen Salatschüssel vermischen und etwas Basilikum hinein rupfen. Die Marinade des Tortellinisalates bereitet ihr aus Olivenöl, weißem Balsamico-Essig, frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und durchgepresstem Knoblauch zu. In diese Marinade schneidet ihr noch die Petersilie und den Schnittlauch. Als nächstes vermischt ihr die abgekühlten Nudeln mit den restlichen Zutaten und gebt die Marinade darüber. Nun muss der Tortellinisalat noch etwa ein bis zwei Stunden ziehen. Danach ist er servierfertig und kann zum Grillfleisch oder Würstchen serviert werden.