Home » Warmhalterost

Warmhalterost

Ein Warmhalterost ist eine sehr praktische Erfindung. Wer kennt das Problem nicht: Sobald die Glut des Holzkohlegrills so richtig glüht, legt man als Grillmeister automatisch ein Grillfleisch nach dem anderen auf den Grill. Irgendwann, wenn die ersten Stücke Fleisch verteilt sind, fällt einem auf, dass zwar schon das nächste Fleisch fertig wäre, aber alle Gäste noch beim essen sind. Ohne Warmhalterost wäre man nun dazu verdammt das Grillfleisch entweder vom Grill zu nehmen und kalt werden zu lassen oder es peu a peu austrocknen zu lassen. Dieses Problem kann man lösen, indem man sich eines Warmhalterostes bedient. Ein Warmhalterost ist ein separater Grillrost, den man am Grill anbringen kann. Dieser zweite Rost hat deutlich mehr Abstand zur Glut. Wenn man sein Grillfleisch nur noch warm halten möchte, dann ist ein Warmhalterost perfekt. Das Fleisch trocknet nicht so schnell aus und kalt wird es auch nicht, da es immer noch genug Restwärme abbekommt.

Der richtige Warmhalterost

Bei der Auswahl seines persönlichen Warmhalterosts sollte man einige Dinge bedenken. Zunächst sollte man bei der Auswahl, wie auch bei anderem Grillzubehör auf die Qualität achten. Ein Warmhalterost hat immer ein Klemmmechanismus oder eine Schiene mit der man den Rost an seinem Grill befestigt. Wenn dieses Teil von minderer Qualität ist, dann hat man nicht lange Freude an seinem Warmhalterost. Zudem sollte man darauf achten, welchen Warmhalterost man sich zulegt. Durch die verschiedenen Mechanismen passt leider nicht jeder Warmhalterost zu jedem Holzkohlegrill. Am besten vor dem Kauf beim Hersteller erkundigen oder genau darauf achten, mit welchen Grills die Warmhalterosts kompatibel sind.