Home » Hamburgerpresse

Hamburgerpresse

Längst ist es auch in Deutschland Tradition, dass sobald die Sonne die Grillfreunde aus dem Haus lockt, nicht nur Grillfleisch und Würstchen auf den Grill gehören sondern auch Hamburger. Der Hamburger, den in den USA jedes kleine Kind kennt, besteht aus einer weichen Semmel, einer gegrillten Scheibe Rindhackfleisch (Patty) und verschiedenen Beilagen und Saucen. Damit die gegrillten Scheiben Rindhackfleisch alle gleich groß sind, empfiehlt es sich eine Hamburgerpresse zu benutzen. Eine Hamburgerpresse hat über die Optik der Hamburger hinaus noch mehr Vorteile, nämlich eine gleichmäßige Grillzeit für alle Patties. Außerdem verhindert die Hamburgerpresse das Auseinanderfallen beziehungsweise Auseinanderbrechen der Hamburger während der Grillzeit. Ob man die Hamburger mit einem Elektrogrill oder dem kleinen Camping Grill zubereitet ist eigentlich egal. Die einheitliche Form sorgt für einfaches Grilltiming.

Was ist eine Hamburgerpresse?

Ziel der Hamburgerpresse ist es schöngeformte und gleichgroße Hamburger zu bekommen. Meistens besteht die Hamburgerpresse aus einer Handpresse und einer Kunststoff-Form. Das Hackfleisch wird einfach in die Kunststoff-Form gegeben und der Aluminiumdeckel drauf gepresst. Somit haben die Hamburger die ideale Größe, es passen ca. 120 g Fleisch in die Hamburgerpresse. Wer gleich eine große Grillgesellschaft eingeladen hat, erleichtert sich die Arbeit indem er die doppelte Hamburgerpresse benutzt – dann geht’s schneller und die Gäste müssen nicht so lange warten. Praktisch ist die Hamburgerpresse allemal und sie ist auch ein super Grillgeschenk, an alle die gerne Grillen und Hamburger essen. Natürlich kann man die Hamburger auch vor der Grillfest vorbereiten, dann spielt die Geschwindigkeit keine Rolle.