Home » Grillpfanne

Grillpfanne

Eine Grillpfanne ist ein wichtiges Grillzubehör für alle, die auf optisch perfektes Grillfleisch stehen, aber nicht immer die Zeit und das passende Wetter haben eine Holzkohlegrill anzuwerfen. Eine Grillpfanne ist eine tolle Alternative Möglichkeit Fleisch zu braten. Die Besonderheit von Grillpfannen liegt in der Erhebung in der Teflon Beschichtung. Durch diese Erhebung erhält das Grillfleischdie typischen Grillstreifen bzw. das allseits beleibte Grillmuster.

Qualitätsmerkmale von Grillpfannen

Wer möglichst lange Vergnügen an seiner Grillpfanne haben möchte, der sollte auf die Qualität achten. Wie auch bei Elektrogrills oder anderem Grillzubehör, kann man auch Grillpfannen in vielen Preiskategorien erwerben. Manchmal werden Grillpfannen auch für weniger als 10 Euro angeboten. Aber wie bereits erwähnt, sollte man auch bei der Wahl der Grillpfanne lieber zweimal hinsehen, bevor man zuschlägt. Nur wenn die Qualität stimmt, wird man auch mit einer längeren Lebensdauer der Pfanne rechnen können. Ich will damit nicht sagen, dass eine Grillpfanne unbedingt teuer sein muss, aber man sollte auf die Qualität achten. Eine qualitativ hochwertige Pfanne erkennt man zunächst an der Beschichtung und der Verarbeitung. Eine Grillpfanne sollte eine Teflon-Beschichtung aufweisen und gut in der Hand liegen. Qualitativ hochwertige Grillpfannen sind in der Regel aus Alus-Guss gefertigt. Vorsichtig sollte man bei Grillpfannen sein, bei denen sich der Griff abmachen lässt. Bewegliche Teile sind immer anfällig für Schäden.

Grillpfannen richtig reinigen

Die Reinigung der Grillpfanne ist deutlich leichter als die Grillreinigung. Wenn man sich für eine Grillpfanne mit Teflon-Beschichtung entscheidet, fällt die Reinigung sehr leicht. Man benötigt auch keinen speziellen Grillreiniger. Die Beschichtung sorgt dafür, dass kaum etwas anbrennt oder viele Reste in der Pfanne bleiben. Allerdings sollte man bei Teflon bedenken, dass man kein kaltes Wasser in die noch heiße Pfanne geben darf. Durch den schnellen Temperatursturz, kann es zu Problemen beim Material führen und die Pfanne ist schneller kaputt als einem leib ist. Die Pfanne sollte immer erst etwas heruntergekühlt sein, bevor man mit der Reinigung beginnt.