Home » Vegetarisch Grillen

Vegetarisch Grillen

Es müssen nicht immer Steaks und Würstchen sein. Denn neben den Klassikern vom Rind, Schwein, Lamm oder Geflügel gelingen auf den Grill beispielsweise auch vegetarische Spezialitäten. Denn auch Vegetarier müssen nicht aufs Grillvergnügen verzichten. Neben Soja- oder Tofuwürstchen können Sie Paprika-, Zucchini oder Auberginen-Scheiben, Maiskolben, Kartoffeln, in Alufolie verpackten Schafskäse oder auch Gemüsespieße auf dem Grill zubereiten. Man kann das Gemüse entweder direkt auf den Grillrost oder wie beim Fisch in Alufolie einwickeln oder auf eine Aluschale legen und dann auf den Grill legen. Als Dessert eignet sich zum Beispiel auch einfach eine gegrillte Banane. Einfach mit der Schale auf den Grill mit Holzkohle legen und einige Momente warm werden lassen.

Vegetarisches Grillgut auf dem Grill

Die Idee Spargel auf einen elektrischen Grill zu legen erscheint auf dem ersten Blick etwas ungewöhnlich. Aber es ist unverkennbar, dass das vegetarische Grillen auf dem Vormarsch ist. Obwohl es mittlerweile auch eine große Auswahl an freischfreiem Grillgut gibt, ist vor allem das Gemüse der Klassiker beim vegetarischen Grillen. Das klassische Gemüse eignet sich sehr gut zum vegetarischem Grillen. Auch nicht-Vegetarier genießen das gegrillte Gemüse gerne als Grillbeilage. Das schöne ist, dass gegrilltes Gemüse unglaublich einfach in der Zubereitung ist. Mit ein bisschen Ölivenöl versehen schmeckt fast jedes gegrillte Gemüse.

Vegetarisches für den Grill
  • Sojawürstchen
  • Tofuwürstchen
  • Paprika
  • Zuchini
  • Aubergine
  • Maiskolben
  • Kartoffeln
  • Schafskäse
  • Bananen
  • Süßkartoffeln
  • Kürbis